Rotala

rotundifolia

Der lateinische Name bedeutet "rundblättrige Pflanze ''. Doch das trifft nur auf die Sumpfform zu, die kreisrunde Blätter hat. Im Aquarium bildet Rotala rotundifolia längliche, dünne Blätter. Im Gegensatz zu anderen Rotala-Arten ist sie relativ anspruchslos, obwohl sie viel Licht benötigt um rote Blätter zu bilden. Sie entwickelt sehr bereitwillig Seitentriebe und somit eine dichte, buschige Form. Dadurch gelangt das Licht nur schwer zu den unteren Blättern und die Pflanze muß häufig beschnitten werden. Wird auch Rotala indica genannt.

Pflanzeninfo
Herkunft:   
Südostasien
Typ:   
Stängelpflanzen
Wuchs:   
mittel
Höhe:   
15 cm - 30 cm
Breite:   
10 cm - 20 cm
Licht:   
0,25 Watt per liter
CO2:   
3-5 mg per liter
Plant Care
Rotala rotundifolia (033)